Berichte vom Tischtennis im TSV Schwarzenbek

Februar 2020

Vorbericht 3. Bundesliga Herren

zum Bericht
zum Bericht

1. Herren: Höchste Zeit für Punkte

 

Mit dem SC Buschhausen kommt am Sonntag eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Liga nach Schwarzenbek. Wie jede Aufgabe ist auch diese für unsere Mannschaft ausgesprochen schwer, jedoch konnte sie immerhin schon zweimal erfolgreich gelöst werden. 

Vorbericht 3. Bundesliga Damen

zum Bericht
zum Bericht

Schwarzenbeker Damen empfangen den DJK BW Annen

 

Zum ersten Heimspiel der Rückserie empfängt das Bundesligateam des TSV Schwarzenbek am morgigen Samstag, den 15.02.2020 um 15.00 Uhr in der Sporthalle Nordost, Cesenaticostraße in Schwarzenbek den DJK BW Annen aus Witten.

Januar 2020

Vorbericht 3. Bundesliga Herren

zum Bericht
zum Bericht

Herren: Der Kampf gegen den Abstieg beginnt!

Eigentlich läuft er schon seit Saisonbeginn. Mit dem Heimspiel am kommenden Sonntag, um 14.00, gegen den Tabellenletzten wird nun aber die wirklich heiße Phase eingeläutet.

Julia Braasch und Sophie Pfeifer sind Norddeutsche Meisterinnen der U15

zum Bericht
zum Bericht

Großartige Erfolge für die Schwarzenbeker Jugendlichen bei den Norddeutschen Meisterschaften in Bernau (Brandenburg)

 

Überragende Athletin des TTVSH war Julia Braasch, die ihre Top-Setzungen im Einzel und Doppel bestätigte. Gemeinsam mit ihrer Mannschaftskameradin Sophie Pfeifer gewann Julia das Doppel und beherrschte auch die Einzelkonkurrenz. 

Landesmeisterschaften der Damen und Herren

zum Bericht
zum Bericht

Drei Meistertitel, das Comeback des Jahres und Erfolg mit wechselnden Partnern

 

Mit drei Titeln avancierte der TSV Schwarzenbek bei den Landesmeisterschaften der Damen und Herren in Rendsburg erneut zum erfolgreichsten Verein. Dabei musste man noch ohne den dreifachen Titelträger des Vorjahres und Norddeutschen Einzelmeister, Frederik Spreckelsen, auskommen, der krankheitsbedingt absagen musste.

Kreismeisterschaften U11 und U13

zum Bericht
zum Bericht

Titel für die Kleinsten

 

 Auch die kleinsten des TSV sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Bereits am letzten Sonntag fanden die Kreismeisterschaften U11 und U13 in Büchen statt. Neben dem Büchener Trainingsturnier und den Minimix Punktspielen bietet die Kreismeisterschaft einen tollen Wettkampfeinstieg für die jungen Sportlerinnen und Sportler.

Das Training gegen Abwehr macht sich bezahlt

zum Bericht
zum Bericht

Schwarzenbek‘s 1. Damen holen drei Punkte in Hessen

 

In der Hinrunde war Schwarzenbek‘s Nummer drei Chiara Steenbuck gegen Abwehr noch ziemlich chancenlos. Um das zu ändern, fährt sie seit einigen Monaten, so oft es geht, am Dienstag nach Lübeck, um mit ihrer ehemaligen Mannschaftskameraden Ariane Liedmeier, einer Abwehrspielerin, zu trainieren. Nun machte sich das Training bezahlt.

Abschluss und Vorschau im Wandel des Jahres

zum Bericht
zum Bericht

Mit zwei Auswärtssiegen in den letzten beiden Spielen der Hinrunde in nur 3 Tagen erreichte die Mannschaftsführer um den Mannschaftsführer Jan Marcus die vorher nie erhoffte und doch mittlerweile lang ersehnte Herbstmeisterschaft in der 3. Kreisklasse.